Picasso-Bild stellt bei Auktion Weltrekord auf

Pablo Picassos Bild «Les femmes d'Alger» ist für den Rekordpreis von 160 Millionen Dollar versteigert worden. Inklusive aller Gebühren kommt der Gesamtpreis sogar auf rund 179,4 Millionen Dollar. Das Ölgemälde wurde damit in New York zum teuersten je bei einer Auktion versteigerten Bild der Welt. Experten des Auktionshauses Christie's hatten das 1955 entstandene Gemälde auf «in der Gegend von 140 Millionen Dollar» geschätzt. Das bislang teuerste Gemälde - das Triptychon «Three Studies of Lucian Freud» von Francis Bacon - hatte bei Christie's 142,4 Millionen Dollar erbracht.