Stillstand im griechischen Schuldendrama belastet die Wall Street

Das fortgesetzte Gezerre um eine Rettung Griechenlands vor der Pleite hat am Freitag auch den US-Aktienmarkt belastet. Gute Konjunkturdaten lieferten kaum Impulse. Der US-Leitindex Dow Jones schloss 0,78 Prozent tiefer mit 17 898,84 Punkten. Der Eurokurs erholte sich von seinen zwischenzeitlichen Verlusten. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,1261 Dollar.