US-Schriftsteller E.L. Doctorow gestorben

Der US-Schriftsteller E.L. Doctorow ist tot. Doctorow sei am Dienstag (Ortszeit) im Alter von 84 Jahren in New York an Lungenkrebs gestorben, berichtete die «New York Times» unter Berufung auf seinen Sohn.

US-Schriftsteller E.L. Doctorow gestorben
Radim Beznoska US-Schriftsteller E.L. Doctorow gestorben

Der vielfach preisgekrönte Autor von Werken wie «Ragtime» und «Billy Bathgate» wurde zu den bedeutendsten zeitgenössischen Autoren der USA gezählt. In seinen Werken siedelte er häufig fiktionale Charaktere in historischen Kontexten an.

Doctorow, der in Manhattan und in New Yorks Villenvorort Sag Harbor lebte, war verheiratet und Vater dreier Kinder. Zuletzt war von dem Schriftsteller im vergangenen Jahr der Roman «Andrew's Brain» erschienen.