Zinssorgen und Griechenland trüben Stimmung am US-Aktienmarkt

Die Ungewissheit über den Zeitpunkt einer Leitzinserhöhung in den USA hat die Wall Street auch zum Wochenauftakt belastet. Außerdem sorgte das griechische Schuldendrama weiter für Unsicherheit. Der US-Leitindex Dow Jones schloss 0,46 Prozent tiefer mit 17 766,55 Punkten. Der Eurokurs stieg im New Yorker Handel wieder in Richtung der Marke von 1,13 US-Dollar. Zuletzt kostete ein Euro 1,1286 Dollar.