New Yorker Börsen stoppen Talfahrt nach Arbeitsmarktbericht

Gestützt auf einen positiv aufgenommenen Arbeitsmarktbericht aus den USA haben sich die New Yorker Börsen deutlich erholt. Der Dow Jones Industrial ging mit plus 1,26 Prozent auf 16 020,20 Punkte ins Wochenende. Auf Wochensicht bleibt aber ein Minus von 0,41 Prozent. Der Eurokurs behielt Rückenwind von einer unveränderten Geldpolitik der Europäische Zentralbank, die am Vortag verkündet worden war. Er kletterte über 1,37 Dollar auf ein neues Hoch seit Ende Oktober. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,3703 Dollar.