New Yorker Marathon mit Pamela Anderson und Christy Turlington

Die US-Schauspielerin Pamela Anderson und Model Christy Turlington sind nach Medienberichten für einen guten Zweck beim New Yorker Marathon mitgelaufen. Anderson unterstütze mit ihrer Teilnahme die Hilfsaktion ihres Kollegen Sean Penn für Notleidende in Haiti. Turlington fördere die Stiftung «Every Mother Counts», die werdende Mütter in Entwicklungsländern medizinisch versorgt. Anderson hatte dem Sportsender ESPN vor dem Rennen gesagt, dass sie verschwitzt und mit rotem Gesicht im Ziel einlaufen werde.