Niederlagen für Paderborn und Duisburg - St. Pauli mit Remis

Die Hoffnungen auf den Klassenverbleib in der 2. Fußball-Bundesliga werden für den MSV Duisburg immer geringer. Der MSV verlor zum Auftakt des 28. Spieltages daheim 0:2 gegen den 1. FC Heidenheim. Auf dem anderen Abstiegsplatz bleibt der SC Paderborn, der 1:2 bei Eintracht Braunschweig verlor. Der FC St. Pauli liegt weiterhin ein gutes Stück hinter den drei Aufstiegsanwärtern SC Freiburg, RB Leipzig und 1. FC Nürnberg zurück. Der Tabellen-Vierte kam zu Hause nicht über ein 0:0 gegen den 1. FC Union Berlin hinaus.