Niersbach: Absolut überragendes Jahr für DFB

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hat in den höchsten Tönen vom abgelaufenen Jahr mit den WM-Titeln für die Nationalmannschaft und die U20-Auswahl der Frauen geschwärmt.

Niersbach: Absolut überragendes Jahr für DFB
Arne Dedert Niersbach: Absolut überragendes Jahr für DFB

«Auf den Fußball, auf den DFB bezogen - ein absolut überragendes Jahr, in dem sich im Prinzip alle Träume erfüllt haben», sagte der Chef des Deutschen Fußball-Bundes in einem zu Weihnachten veröffentlichten Interview auf der DFB-Homepage.

Der vierte WM-Triumph mit dem 1:0-Finalsieg über Argentinien am 13. Juli in Rio de Janeiro überstrahle natürlich alles. «Dieser Moment, als das Tor fiel und als der Abpfiff kam - das vergisst man nie», sagte Niersbach. «Genauso hoch stufe ich die Begeisterung der Fans ein», betonte er und würdigte das einzigartige Gemeinschaftsgefühl von der Zeit in Brasilien bis zur Heimkehr nach Deutschland. Der Zusammenhalt in der Mannschaft sei vielleicht noch ein Stück weit besser als 1990 beim Titel in Italien gewesen.

Niersbach lobte erneut Bundestrainer Joachim Löw. «Die Ruhe und Gelassenheit und letztlich die Souveränität - das kam aus ihm selbst heraus, das war nicht gespielt», sagte der DFB-Präsident. Mit Blick auf den schwierigen Start in die EM-Qualifikation 2016 stellte Niersbach jedoch fest: «Wir sind total gut, exzellent, aufgestellt, aber das ist kein Freibrief für sportliche Erfolge in der Zukunft.»