Nigerianische Terrorgruppe Boko Haram schließt sich IS-Terrormiliz an

Die Islamistenmiliz Boko Haram in Nigeria will sich mit der Terrororganisation Islamischer Staat im Nahen Osten verbünden. Der Chef von Boko Haram, Abubakar Shekau, habe dem Anführer des IS in Syrien und dem Irak, Abu Bakr al-Bagdadi, die Treue geschworen. Das berichtete die auf Islamisten spezialisierte Beobachtergruppe Site. Die nigerianische Gruppe hatte den IS schon zuvor imitiert und zum Beispiel Enthauptungsvideos veröffentlicht. Bei fünf Selbstmordanschlägen in Nigeria starben gestern 55 Menschen.