Nike steigert Gewinn überraschend deutlich

Der größte US-Sportartikelhersteller Nike verdient besser als erwartet.

Nike steigert Gewinn überraschend deutlich
Jens Wolf Nike steigert Gewinn überraschend deutlich

Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2015 (bis Ende Februar) erhöhte sich der Nettogewinn im Jahresvergleich um 16 Prozent auf 791 Millionen Dollar (744 Mio Euro), wie der Adidas -Konkurrent am Donnerstag (Ortszeit) mitteilte. Der Umsatz legte um sieben Prozent auf 7,46 Milliarden Dollar zu.

Mit der Hausmarke Nike wurden sechs Prozent mehr erlöst, der Umsatz unter dem Label Converse stieg um 28 Prozent. In Westeuropa, dem Heimatmarkt des deutschen Rivalen Adidas, kletterte der Umsatz um zehn Prozent, in Nordamerika um sechs Prozent.

Die Geschäftsentwicklung wurde durch den starken Dollar abgebremst. Ohne Wechselkurseffekt wären die Erlöse um 13 Prozent gestiegen. An der Wall Street wurden die Ergebnisse verhalten aufgenommen, die Aktie geriet nachbörslich leicht ins Minus. Der Gewinn fiel zwar höher als erwartet aus. Analysten hatten sich beim Umsatz aber mehr erhofft.