Nobelpreis auch an Deutschen - Grundlage vieler Krankheiten entdeckt

Der Medizin-Nobelpreis geht in diesem Jahr an den gebürtigen Deutschen Thomas Südhof. Er teilt sich die Auszeichnung mit James Rothman und Randy Schekman aus den USA. Sie haben wesentliche Transportmechanismen in Zellen entdeckt, deren Defekte Grundlage von Diabetes, Tetanus und vielen anderen Krankheiten sind. Das teilte das Karolinska-Institut in Stockholm mit. Die höchste Auszeichnung für Mediziner ist mit umgerechnet 920 000 Euro dotiert.