Noch kein neuer Bürgermeister auf Sylt - Pauli geht in Stichwahl

Die frühere Fürther Landrätin Gabriele Pauli hat die erste Runde der Bürgermeisterwahl auf Sylt gewonnen, die nötige absolute Mehrheit aber deutlich verfehlt. Daher kommt es am 11. Januar zur Stichwahl. Neben der als «CSU-Rebellin» bekannt gewordenen Pauli erreichte auch Nikolas Häckel den zweiten Wahlgang. Die 57 Jahre alte Pauli, die als Parteilose antrat, bekam nach dem vorläufigen amtlichen Ergebnis 30,6 Prozent der Stimmen. Der 40 Jahre alte Bauamtsleiter Häckel aus Kronshagen bei Kiel lag mit 27,0 Prozent knapp dahinter.