Nochmal Rekord von 40,3 Grad - Gewitter beenden Gluthitze

Deutschland erlebt einen Hitzesommer: Schon zum zweiten Mal hat der Deutsche Wetterdienst die Rekordtemperatur von 40,3 Grad gemessen. Heute erreichte die Temperatur im bayerischen Kitzingen wie schon am 5. Juli diesen Wert. 40,3 Grad ist die höchste jemals in Deutschland gemessene Temperatur seit Beginn der flächendeckenden Wetteraufzeichnungen 1881. Das teilte der DWD in Offenbach mit. Gewitter beenden am Wochenende die Gluthitze in Deutschland. Die Temperaturen sinken auf Werte um 30 Grad.