Nordkorea droht mit atomaren Erstschlägen gegen die USA und Südkorea

Als Reaktion auf geplante Frühjahrsmanöver der amerikanischen und südkoreanischen Streitkräfte hat Nordkorea mit atomaren Erstschlägen gedroht. Die nationale Verteidigungskommission - Nordkoreas mächtigstes Entscheidungsgremium - unterstellte den USA «unverhüllteste Atomkriegsübungen» durchführen und einen Angriff vorbereiten zu wollen. Nordkorea werde einen «wahllosen Atomschlag» gegen seine Feinde führen, hieß es laut den Staatsmedien in der Erklärung. Die jährlichen Frühjahrsmanöver sollten nach Berichten südkoreanischer Medien heute starten.