Nordkorea: Onkel von Machthaber Kim Jong Un hingerichtet

Der einst einflussreiche und zuletzt in Ungnade gefallene Onkel des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un, Jang Song Thaek, ist hingerichtet worden. Das berichteten die Staatsmedien. Ein Militärgericht verurteilte demnach den 67-jährigen Jang wegen «konterrevolutionärer Handlungen» und Umsturzversuche zum Tode. Kurz danach sei er hingerichtet worden. Nordkorea hatte am Montag die Entmachtung Jangs bestätigt, der lange Zeit als die graue Eminenz des Regimes gegolten hatte.