Nordkorea will neue Atomwaffen- und Raketentests unternehmen

Internationalen Sanktionen zum Trotz will Nordkorea neue Atomwaffen- und Raketentests unternehmen. Machthaber Kim Jong Un habe angeordnet, in Kürze die Explosionskraft eines Atomsprengkopfes sowie ballistische Raketen für solche Sprengköpfe zu testen, berichteten die Staatsmedien. Ziel sei es, «die Fähigkeiten für einen Atomangriff zu verbessern». Nordkorea hatte bereits am Freitag neue Nukleartests angedroht. Die Spannungen nehmen seit einem Atomtest des Landes im Januar und einem umstrittenen Raketenstart im Februar zu.