Nordkorea zu «umfassendem Krieg» gegen Nachbarn Südkorea bereit

Nach dem Feuerwechsel zwischen Artillerieeinheiten beider koreanischer Staaten hat Nordkorea seinen Ton verschärft. Das Land droht seinem Nachbarn mit einem neuen Krieg. Die Armee und die Bevölkerung seien nicht nur bereit zur Vergeltung, sondern «schließen unter Einsatz ihres Lebens einen umfassenden Krieg nicht aus», hieß es in einer von den Staatsmedien veröffentlichten Erklärung des Außenministeriums in Pjöngjang. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hatte die Grenztruppen gestern in Gefechtsbereitschaft versetzt.