Norwegische Fahnder untersuchen Tod eines Deutschen

Den Tod eines deutschen Mannes nahe der Stadt Stavanger untersucht die norwegische Polizei. Die Leiche des 58 Jahre alten Deutschen sei in einem Holzhaus in dem Ort Ombo gefunden worden, berichtete die norwegische Nachrichtenagentur NTB. Zwei gleichaltrige Deutschen seien im Zusammenhang damit festgenommen worden. Das Gelände rund um den Fundort des Toten sei abgesperrt worden, Kriminalbeamte hätten den Ort untersucht.