Nowitzki stoppt mit Dallas Serie - Hawks im Formtief

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks die Serie von Heimniederlagen in der NBA beendet. Nach zuletzt drei Pleiten in der eigenen Arena gewannen die Texaner mit 104:94 gegen die Phoenix Suns.

Nowitzki stoppt mit Dallas Serie - Hawks im Formtief
Larry W. Smith Nowitzki stoppt mit Dallas Serie - Hawks im Formtief

Nowitzki steuerte 14 Punkte zum 14. Saisonsieg der Mavs bei. Bester Werfer der Gastgeber war Deron Williams mit 18 Zählern. Dallas liegt als Fünfter im Westen der Nordamerika-Liga auf Playoff-Kurs.

Dagegen ist Dennis Schröder mit den Atlanta Hawks im Formtief. Das 88:100 gegen die Miami Heat war bereits die dritte Schlappe nacheinander. Damit liegen die Hawks in der Eastern Conference mit 14 Siegen und zwölf Niederlagen nur noch auf dem zehnten Rang. Schröder gelangen in 26:13 Minuten 13 Punkte. Die beste Ausbeute bei den Hausherren hatte Kent Bazemore mit 28 Zählern.