Nowitzki verliert mit Dallas zum Playoff-Auftakt in Houston

Trotz eines starken Dirk Nowitzki haben die Dallas Mavericks ihr Playoff-Auftaktspiel in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA verloren. Im Texasduell bei den Houston Rockets musste sich der Meister von 2011 mit 108:118 geschlagen geben. Nowitzki war mit 24 Zählern zwar bester Werfer seines Teams, konnte die Niederlage dennoch nicht verhindern. «Wir müssen etwas mehr bereit sein», sagte der Würzburger nach einem schwachen Start in die zweite Halbzeit. «Wir waren immer einen Schritt zu langsam.»