Nowitzkis Mavericks mit Sieg im Kampf um NBA-Playoffs

Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks im Kampf um die Playoff-Plätze in der NBA die New York Knicks mit 91:89 besiegt. Nowitzki zeigte sich erneut wurfschwach, traf nur fünf seiner 23 Versuche und kam auf elf Punkte.

Nowitzkis Mavericks mit Sieg im Kampf um NBA-Playoffs
Tannen Maury Nowitzkis Mavericks mit Sieg im Kampf um NBA-Playoffs

Pointguard J.J. Barea (26 Punkte) war bester Werfer der Gastgeber, die trotz des Sieges nicht überzeugen konnten. Die Knicks konnten sich auf Carmelo Anthony (31) verlassen.

In der Western Conference entwickelt sich zwischen Dallas, dem Tabellensiebten Houston Rockets und den Utah Jazz (8.) ein spannendes Finish um den Einzug in die K.o.-Runde. Alle drei Teams haben eine Bilanz von 37:38 Siegen. Die Mavs sind Neunter und müssen in den verbleibenden sieben Partien noch mindestens einen Rang gut machen.

Dennis Schröder verlor mit den drittplatzierten Atlanta Hawks das Spitzenspiel der Eastern Conference gegen den Zweiten Toronto Raptors mit 97:105. Der deutsche Spielmacher verzeichnete 13 Punkte. Für Atlanta war es die zweite Niederlage in den vergangenen elf Partien. Toronto hat durch den Sieg erstmals in der Vereinsgeschichte 50 Spiele in einer Saison gewonnen.