NSU-Mordserie: Pannen statt Aufklärung

Nach eineinhalb Jahren Arbeit mit zum Teil schockierenden Enthüllungen legt der Untersuchungsausschuss zur Neonazi-Mordserie seinen Abschlussbericht vor. Das Dokument bündelt die grundlegende Kritik an den Sicherheitsbehörden. Derweil sorgt sich Innenminister Friedrich angesichts der ausländerfeindlichen Proteste gegen ein Flüchtlingsheim in Berlin um den Ruf Deutschlands.

NSU-Mordserie: Pannen statt Aufklärung
Sebastian Kahnert NSU-Mordserie: Pannen statt Aufklärung