NSU-Prozess: Anwalt kündigt für Mittwoch Aussage von Zschäpe an

Spektakuläre Wende im NSU-Prozess: Die Hauptangeklagte und mutmaßliche Neonazi-Terroristin Beate Zschäpe will ihr mehr als zweieinhalbjähriges Schweigen brechen. Er werde für seine Mandantin an diesem Mittwoch eine Erklärung vor dem Münchner Oberlandesgericht verlesen, sagte ihr Verteidiger Mathias Grasel der Deutschen Presse-Agentur in München. Er bestätigte damit entsprechende Berichte von «Spiegel Online» und «Bild»-Zeitung. Dem «Nationalsozialistischen Untergrund» werden unter anderem neun Morde an Migranten und die Ermordung einer Polizistin vorgeworfen.