Lisicki scheitert im Regen an Arruabarrena

Sabine Lisicki ist beim Tennisturnier in Nürnberg im Achtelfinale ausgeschieden.

Die an Nummer drei gesetzte Berlinerin unterlag in ihrer zweiten Partie bei dem mit 250 000 Dollar dotierten WTA-Turnier Lara Arruabarrena aus Spanien in drei Sätzen mit 2:6, 7:6 (7:3), 6:7 (3:7). Die Partie musste wegen Regens einmal unterbrochen werden.

Neben Turnierfavoritin Angelique Kerber steht die 20 Jahre junge Carina Witthöft aus Hamburg als zweite deutsche Spielerin im Viertelfinale.