27-Jähriger stellt sich nach Angriff auf Mädchen in Schultoilette

Nach einem Angriff auf ein 15-jähriges Mädchen in einer Schultoilette in Baden-Württemberg hat sich ein 27-Jähriger der Polizei gestellt. Ob es sich tatsächlich um den Täter handelt, müsse aber noch ermittelt werden, hieß es. Das Mädchen war gestern in der Toilette eines Gymnasiums in Nürtingen bei Stuttgart angegriffen und gefesselt worden. Der Täter flüchtete. Die 15-Jährige blieb unverletzt, musste aber betreut werden. Die Polizei fahndete mit einem Hubschrauber und Streifenwagen nach dem Mann.