Nur Gomez trifft beim Chancen-Festival - Deutschland Gruppensieger

Trotz fahrlässiger Chancenverwertung hat Fußball-Weltmeister Deutschland sein erstes Zwischenziel bei der Europameisterschaft erreicht. Durch das erste Pflichtspieltor von Mario Gomez seit 2012 kam das Team von Bundestrainer Joachim Löw zu einem viel zu niedrigen 1:0 gegen Nordirland in Paris. Trotzdem zog Deutschland als Gruppensieger ins Achtelfinale ein und trifft nun am Sonntag 18.00 Uhr in Lille auf die Slowakei oder Albanien. Immerhin zeigte die DFB-Auswahl eine deutlich spielerische Leistungssteigerung im Vergleich zu den holprigen Auftritten gegen die Ukraine und Polen.