Nur jeder Vierte kann sich konkret an Debatte im Bundestag erinnern

Die Debatten im Deutschen Bundestag finden in der Bevölkerung kaum Gehör. Nur jeder Vierte kann sich konkret an eine Debatte der vergangenen Monate erinnern. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie der Bertelsmann Stiftung, die der dpa vorliegt. 27 Prozent der Befragten haben in den vergangenen Monaten eine Bundestagsdebatte im Radio oder Fernsehen verfolgt. Im Vergleich zu einer Umfrage Mitte der 80er Jahren ist dies ein Rückgang um rund die Hälfte.