Nur südlich der Donau bleibt es trocken

Heute muss vom Saarland und dem Oberrhein bis nach Vorpommern teils noch mit länger andauerndem Regen, der nur langsam nach Südosten vorankommt, gerechnet werden.

Nur südlich der Donau bleibt es trocken
Federico Gambarini Nur südlich der Donau bleibt es trocken

Südlich der Donau bleibt es bei häufigem Sonnenschein weitestgehend trocken, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Nach Nordwesten zu bilden sich bei zeitweiligen Auflockerungen vereinzelt Schauer.

Zum Abend hin nehmen die Wolken im Westen wieder zu und es kommt neuer Regen auf. Die Temperatur erreicht 8 bis 15 Grad, am Alpenrand bis 18 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, in den Mittelgebirgen und an den Küsten sind starke Böen möglich.