Obama bespricht im Telefonat mit Merkel Flüchtlingskrise

US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben in einem Telefonat die Flüchtlingskrise in Europa besprochen. Sie waren sich laut Weißem Haus einig darüber, dass es eine Lösung geben muss, bei der alle EU-Staaten ihren fairen Anteil an Flüchtlingen aufnehmen. Außerdem sei es darum gegangen, die Ursachen des Flüchtlingsstroms anzugehen, insbesondere durch Unterstützung eines politischen Übergangs in Syrien. Die EU-Chefs beraten heute bei einem Sondergipfel über die Flüchtlingskrise.