Obama besucht als erster US-Präsident ein Gefängnis

US-Präsident Barack Obama besucht am Donnerstag als erster Chef im Weißen Haus ein Gefängnis. Die Visite in der Bundeshaftanstalt El Reno bei Oklahoma City (US-Staat Oklahoma) ist Teil seiner Bemühungen, noch in seiner Amtszeit eine Strafrechtsreform zu erreichen.

Obama besucht als erster US-Präsident ein Gefängnis
Shawn Thew Obama besucht als erster US-Präsident ein Gefängnis

Insbesondere setzt sich Obama dafür ein, dass Vorschriften über Mindeststrafen für nicht gewalttätige Drogenkriminelle abgeschafft werden. Die teils drakonischen Strafen haben dazu geführt, dass die US-Gefängnisse stark überfüllt sind. Derzeit sind im Land 2,2 Millionen Menschen inhaftiert. Obama wird in El Reno auch mit Häftlingen sprechen.