Obama: Bluttat in Dallas gezielter Angriff auf Polizisten

Die Bluttat in der texanischen Stadt Dallas war nach den Worten von US-Präsident Barack Obama ein gezielter Angriff auf Polizisten. Es handele sich um eine «bösartige, kalkulierte und verabscheuungswürdige» Tat, sagte Obama in Warschau.

Obama: Bluttat in Dallas gezielter Angriff auf Polizisten
Jakub Kaminski Obama: Bluttat in Dallas gezielter Angriff auf Polizisten

Die Polizisten seien dabeigewesen, Menschen zu beschützen, als sie angegriffen worden seien.

Während einer Demonstration gegen Polizeigewalt in der Stadt hatten nach offiziellen Angaben Heckenschützen fünf Polizisten getötet und mindestens sechs weitere verletzt. Die Polizei hat mindestens drei Verdächtige festgenommen.

Obama sagte den Behörden der Stadt seine vollste Unterstützung zu. «Wir stehen an der Seite der Menschen und der Polizei in Dallas.» Der Präsident hält sich derzeit wegen des Nato-Gipfels in der polnischen Hauptstadt auf.