Obama: Gefangenenlager Guantánamo muss geschlossen werden

Exakt fünf Jahre nach seiner Wahl zum US-Präsidenten hat Barack Obama erneut bekräftigt, das umstrittene Gefangenenlager Guantánamo Bay auf Kuba schließen zu wollen. Dafür traf er sich mit zwei Guantánamo-Beauftragten aus dem US-Verteidigungs- und dem Außenministerium. Er setze sich «in vollem Umfang» dafür ein, so viele Insassen wie möglich in andere Länder auszuliefern und das Lager zu schließen, hieß es. Zuletzt hatten die USA zwei algerische Häftlinge in ihr Heimatland abgeschoben.