Obama hält Moskau in der Syrien-Krise Versagen vor

Ende jeder Rücksichtnahme: US-Präsident Obama hält Russland in der Syrien-Krise Versagen vor. Und der russische Präsident Putin sagt «Unsinn» zu Beweisen der USA für einen Giftgasangriff des Assad-Regimes. Dem G20-Gipfel in St. Petersburg droht Stillstand.

Obama hält Moskau in der Syrien-Krise Versagen vor
Alexei Nikolsky/Ria Novosti/Krem Obama hält Moskau in der Syrien-Krise Versagen vor