Obama: Keine Informationen über Terrorbedrohung für USA

In den USA gibt es derzeit keine konkreten Hinweise auf eine terroristische Bedrohung. Das sagte US-Präsident Barack Obama. Zuvor hatte er sich mit den Chefs von Geheimdiensten und FBI sowie mit wichtigen Ministern seiner Regierung beraten. Er wisse, dass eine Menge Amerikaner Angst haben, und das sei verständlich. In den USA hat kurz vor der Reisesaison zu Weihnachten ein Angriff auf eine Sozialeinrichtung in Kalifornien für Aufsehen gesorgt. 14 unschuldige Menschen starben ebenso wie die beiden Angreifer, die Kontakte zur islamistischen Szene hatten.