Obama legt bei den Klima-Zielen nach

US-Präsident Barack Obama will heute seine Initiative zur Bekämpfung des Klimawandels bekanntgeben. Nach den neuen Vorgaben müssten Kraftwerke ihren Schadstoffausstoß bis 2030 um 32 Prozent reduzieren - im Vergleich zu 2005. Das berichtete die «New York Times». Energieunternehmen würden aufgerufen, stärker auf Wind- und Sonnenenergie umzustellen oder von Kohle auf Erdgas umzusteigen. Wie es weiter heißt, müssten hunderte Kohlekraftwerke schließen, sollten die Vorsätze umgesetzt werden.