Obama macht Urlaub auf Martha's Vineyard

US-Präsident Barack Obama beginnt seinen traditionellen Sommerurlaub auf der Atlantikinsel Martha's Vineyard - es ist der letzte in seiner Amtszeit als Präsident. Zusammen mit seiner Frau Michelle und den Töchtern Sasha und Malia verließ er im Präsidentenhubschrauber Marine One das Weiße Haus. Nun stehen für die nächsten zwei Wochen vor allem Lesen, Schwimmen und Golfen an. Offizielle Termine sind bis zur Rückkehr am 21. August nicht geplant.