Obama reist nach Alaska ab - Klimawandel ist Hauptthema

US-Präsident Barack Obama ist nach Alaska aufgebrochen. Hauptthema seiner dreitägigen Reise wird der Kampf gegen den Klimawandel sein. Zum Auftakt wollte Obama bei einer großen Konferenz eine Rede zu seiner Klimapolitik halten. Ende des Jahres treffen sich in Paris Staats- und Regierungschefs zu einer wichtigen Klimakonferenz. Nach Angaben des Weißen Hauses kosten Erosion und ein Anstieg des Meeresspiegels Alaska an seiner nördlichsten Ausprägung Tag für Tag Land in der Größe eines Fußballfeldes.