Obama stellt strengere Regelungen für Umgang mit Schusswaffen vor

Präsident Barack Obama die Anzahl der Schusswaffen verringern. In den vergangenen zehn Jahren wurden 100 000 Menschen in den USA erschossen. Obama will jetzt die Regeln für den Verkauf der Waffen verschärfen. Käufer und Verkäufer von Schusswaffen sollen künftig stärker überprüft werden. Außerdem sollen die Waffen technisch sicherer gemacht werden. Heute will Obama sein Projekt vorstellen. Allerdings bewegt sich Obama nur im Rahmen bereits bestehender Gesetze. Denn der Republikaner verhindern die Verschärfung der Waffengesetze.