Obama trifft Gauck und Merkel

US-Präsident Barack Obama ist in Berlin eingetroffen. Er hält heute seine mit Spannung erwartete Grundsatzrede zur amerikanischen Außenpolitik. Dazu werden am Brandenburger Tor mehr als 4000 geladene Gäste erwartet. Auf dem Besuchsprogramm Obamas stehen zuvor Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel, Bundespräsident Joachim Gauck und SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück. Wichtigste Themen sind die aktuellen Krisenherde wie der Iran und Syrien sowie das US-Internet-Spähprogramm «Prism».