Obama tröstet Staatsbedienstete

Anlässlich der Schließung großer Teile der US-Regierung hat Präsident Barack Obama allen Staatsbediensteten einen Trostbrief geschrieben.

«Ich wollte den Moment nutzen, um Ihnen allen zu sagen, was sie mir und unserem Land bedeuten», heißt es in dem Schreiben. «Das beginnt damit, Danke zu sagen für die Arbeit, die Sie jeden Tag leisten.»

Es sei nicht fair, dass viele der rund zwei Millionen Bediensteten jetzt in den Zwangsurlaub gehen müssten, heißt es weiter.. Zumal sie in den vergangenen Jahren in dem rauen politischen Klima zu oft wie Boxsäcke behandelt worden seien.

«Diese Schließung war völlig vermeidbar. Sie hätte nicht passieren sollen», sagte Obama. Er rief das Abgeordnetenhaus auf, ein Budget zu verabschieden, ohne hochkontroverse parteiische Bedingungen damit zu verknüpfen.