Obama und Clinton machen gemeinsam Wahlkampf

US-Präsident Barack Obama macht heute erstmals mit der wahrscheinlichen demokratischen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton Wahlkampf. Beide treten in Charlotte im Bundesstaat North Carolina auf. Clintons republikanischer Rivale Donald Trump wird wenige Stunden später ebenfalls in dem Bundesstaat sprechen. North Carolina sorgte zuletzt mit einer umstrittenen Maßnahme für internationale Aufmerksamkeit: Ein neues Gesetz zwingt Transgender dazu, in öffentlichen Gebäuden jene Toiletten zu benutzen, die mit dem Geschlechtsvermerk in ihrer Geburtsurkunde übereinstimmen.