Obama verurteilt Polizistenmorde in New York scharf

US-Präsident Barack Obama hat die Ermordung zweier Polizisten in New York scharf verurteilt. «Zwei mutige Männer werden heute Abend nicht zu ihren Lieben nach Hause zurückkehren und dafür gibt es keine Rechtfertigung», sagte Obama. Die Beamten riskierten jeden Tag ihre Sicherheit. Dafür verdienten sie Respekt und Dankbarkeit. Er bitte die Menschen darum, Gewalt und Wörter zu verdammen, die verletzen. In New York hatte ein Mann zwei Polizisten erschossen und sich dann selbst getötet. Sein Motiv ist noch unklar.