Obama verurteilt Terroranschläge in Brüssel

US-Präsident Barack Obama hat die Terroranschläge von Brüssel verurteilt. «Die Gedanken und Gebete der amerikanischen Bevölkerung sind mit den Menschen in Belgien», sagte er in Havanna. «Wir werden alles tun, was notwendig ist, um unseren Freund und Verbündeten Belgien dabei zu unterstützen, diejenigen vor Gericht zu bringen, die dafür verantwortlich sind.» Die Taten seien eine Erinnerung daran, dass die Welt zusammenstehen müsse, fügte er hinzu. Der Präsident ist derzeit zu einem dreitägigen Besuch auf Kuba.