Obama warnt vor Scheitern des Minsk-Abkommens  

US-Präsident Barack Obama hat vor einem Scheitern des Minsker Waffenstillstands-Abkommens für die Ostukraine gewarnt. Wenn es nicht strikt umgesetzt werde, würden diese Vereinbarungen bedeutungslos. Das sagte Obama bei einem Treffen mit EU-Ratspräsident Donald Tusk im Weißen Haus. Er sprach außerdem von der Notwendigkeit, dass die USA und Europa bei den Sanktionen gegen Russland an einem Strang ziehen. Tusk meinte, das Vorgehen im Ukraine-Konflikt entscheide auch über das weitere Schicksal der Europäer.