Obama will laut Zeitung 250 weitere Soldaten nach Syrien schicken

US-Präsident Barack Obama will laut «Wall Street Journal» bis zu 250 zusätzliche Soldaten nach Syrien schicken. Sie sollen örtliche Kräfte im Kampf gegen den IS unterstützen, berichtete das Blatt unter Berufung auf US-Regierungsbeamte. Demnach will Obama seine Absicht heute zum Abschluss seines Hannover-Besuches bekanntgeben. Bisher waren rund 50 Angehörige von US-Spezialeinheiten am Boden in Syrien aktiv. Wie diese sollen auch die zusätzlichen Kräfte der Zeitung zufolge technisch keine Kampfeinsätze absolvieren.