Obama zu Tod von Polizisten: «Das ist schon zu oft geschehen»

US-Präsident Barack Obama hat nach den tödlichen Schüssen auf Polizisten in Baton Rouge im US-Bundesstaat Louisiana die Amerikaner zu Einigkeit aufgerufen. «Das ist schon zu oft geschehen», sagte er zu dem neuen tödlichen Angriff auf Polizisten. Das Motiv der Tat, bei der drei Polizisten getötet und drei weitere teils lebensgefährlich verletzt wurden, sei noch nicht klar, sagte Obama. «Wir als Nation müssen klar und deutlich sagen, dass nichts Gewalt gegen die Polizei rechtfertigt».