Obamas Stabschef: Keine unwiderlegbaren Beweise zu Syrien

Die USA haben keine hundertprozentig sicheren Beweise für eine Verbindung des syrischen Regimes zur mutmaßlichen Giftgasattacke vom 21. August. Das räumte der Stabschef im Weißen Haus, Denis McDonough, ein. In einem Interview des Senders CNN sagte er, dass unabhängig von geheimdienstlichen Informationen der gesunde Menschenverstand sage, dass das Regime das ausgeführt habe.