Ökonomen: Mäßiger Aufschwung bis 2017 - Rückendeckung für EZB

Der private Konsum hält die deutsche Wirtschaft auf Trab. Dabei regen die niedrigen Zinsen der EZB die Inlandsnachfrage nach Einschätzung von Ökonomen zusätzlich an. Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute halten in ihrem Frühjahrsgutachten «die Ausrichtung der Geldpolitik für grundsätzlich angemessen». Sie kritisierten die Bundesregierung für eine «wenig wachstumsorientierte Wirtschaftspolitik der vergangenen Jahre». In ihrer Prognose rechnen die Experten bis ins kommende Jahr hinein sowohl in Deutschland als auch weltweit mit einem mäßigen Wachstumstempo.