Österreich droht Griechenland mit Ausschluss aus dem Schengenraum

Österreich droht Griechenland wegen seines Umgangs mit der Flüchtlingskrise mit einem Ausschluss aus dem Schengener Abkommen für die EU-weite Reisefreiheit. Die österreichische Innenministerin Johanna Mikl-Leitner sagte der «Welt am Sonntag», wenn Athen nicht endlich mehr für die Sicherung der EU-Außengrenzen unternehme, dann müsse auch über einen solchen Schritt diskutiert werden. Es sei ein Mythos, dass die griechisch-türkische Grenze nicht kontrolliert werden könne. Griechenlands Marine zähle zu den stärksten in Europa.