Österreich: Flüchtlinge direkt aus Griechenland nach Deutschland

Österreichs Bundeskanzler Werner Faymann hat Deutschland zur direkten Übernahme von Flüchtlingen aus Griechenland oder Nachbarstaaten Syriens aufgefordert. «Es sollte eine Tagesquote festlegen – und nach dieser Quote Flüchtlinge direkt von Griechenland, der Türkei oder Jordanien nach Deutschland bringen», sagte der Sozialdemokrat der österreichischen Zeitung «Kurier». Er schlug dafür Durchreise-Zertifikate vor. Österreich dürfe nicht zur Verteilstelle werden», sagte Faymann. Die Flüchtlinge müssten an der EU-Außengrenze verteilt werden, in Griechenland und Italien.